ov-logo-w ov-logo-b600
Twitter
@orgavision ∙ 17. Aug

Dass #Digitalisierung im #Qualitätsmanagement mehr ist, als auf dem Share-Ordner abgelegte Dokumente, zeigt die Vermicon AG. Vor gut einem Jahr hat das Unternehmen die Software #orgavision eingeführt und baut nun auf ein stabiles Prozessfundament auf. https://bit.ly/qm-vermicon 

Wir suchen Talente:
Frontend Development (React) mwd
Du bist Meister im Scrum-Poker und hast tadellose Manieren? Dann bewirb dich jetzt.

Alle Jobs

Führen Sie Audits effizient
und effektiv durch

Audits mühelos vorbereiten und nachhalten mit dem Auditmanagement-Modul

  • → Software für interne und externe Audits
  • → Auditkataloge importieren und übernehmen
  • → Maßnahmen planen und delegieren
Lesezeit
4 Min.

Audits einfach managen 

Mithilfe des orgavision Auditmanagements können Sie interne wie externe Audits direkt in orgavision durchführen – ganz ohne zusätzliche Dokumente und gemeinsam mit Auditor*innen. Diese können als orgavision Nutzer*innen angelegt sein oder Sie erlauben Ihnen Zugriff auf Ihr Audit. Gleichzeitig erfassen Sie Maßnahmen, die im Rahmen eines (Vor-)Audits entstehen, in orgavision. Somit analysieren Sie zuverlässig Ihr Qualitätsmanagement und beseitigen Abweichungen.

Vielfach bewährt

Zahlreiche orgavision Kund*innen haben bereits interne und externe Audits mithilfe dieses Moduls erfolgreich vorbereitet, durchgeführt und dokumentiert. Die Auditor*innen unterschiedlicher Zertifizierungsstellen waren besonders von der praxisorientierten Herangehensweise begeistert.


Alle Anforderungen problemlos zur Hand

Sie können ganz leicht bereits bestehende Anforderungskataloge übernehmen und importieren. Zu jedem Audit legen Sie einen solchen Kriterienkatalog an. Dieser kann entweder über eine bereits bestehende Excel-Datei importiert oder direkt in orgavision verfasst werden.

Einfaches Zusammenspiel durch Verknüpfungen

Alle Ihre Audits können Sie direkt in orgavision durchführen. Jeden Kapitelpunkt des Kriterienkatalogs – also jede Anforderung – verknüpfen Sie direkt mit der entsprechenden Dokumentation in orgavision. Es genügt also „ein Klick“ und Sie gelangen sofort zu den geforderten Materialien. Erkenntnisse zu Abweichungen oder Feststellungen aus dem Audit hinterlegen Sie als Notizen an Ort und Stelle. 

Interaktiv und aktuell

Durch interaktive Ansichten und Listen erhalten Sie einen stets aktuellen Überblick darüber, in welchem Status sich Ihr Audit gerade befindet. Sie können so jederzeit feststellen, welche Anforderungen noch zu erfüllen sind und diese anhand von Maßnahmen planen und delegieren.

Flexible Auditberichte

Wenn Ihr Audit abgeschlossen ist, erhalten Sie über die Exportfunktion einen kompletten Auditbericht. Dieser wird Ihnen als Excel-Datei zur Verfügung gestellt und ist somit flexibel auch außerhalb von orgavision einsetzbar.

Verbesserungen managen

Müssen Sie erkannte Abweichungen beseitigen, helfen Ihnen dokumentierte Maßnahmen. Haben Sie festgestellt, dass an einigen Stellen noch Dokumente fehlen oder bearbeitet werden müssen? Verknüpfen Sie einfach eine oder mehrere Maßnahmen zur Behebung der Abweichung mit der entsprechenden Anforderung. Die verantwortliche Person erhält die Maßnahme direkt als Aufgabe zugewiesen. Den Bearbeitungsstand haben Sie dabei jederzeit im Blick und werden über Fortschritte automatisch informiert. 

Für die Zukunft gewappnet:
Remote-Auditierung mit orgavision ein Leichtes 

Remote-Audits werden künftig eine größere Rolle spielen. Mit orgavision ist das kein Problem. 

Remote-Audits eignen sich insbesondere bei Unternehmen, die schon einmal zertifiziert wurden. So kann ein Großteil der Auditierung virtuell durchgeführt werden und nur ein kleiner Teil, der die Anwesenheit einer Auditor*in erfordert, wird persönlich abgehalten. Auf diese Weise reduziert sich der Gesamtaufwand von Auditierungen inklusive Reisezeit und -spesen deutlich. Und vor allem bei größeren Organisationen, die von mehreren Auditor*innen überprüft werden, eröffnen sich hier neue Möglichkeiten. Auf diese Weise lässt sich für alle Beteiligten Zeit und Geld sparen.

Voraussetzung dafür ist jedoch der Einsatz einer prozessunterstützenden Managementsoftware wie orgavision, die alle erforderlichen Dokumente enthält. Damit lassen sich bis zu 75 % der Tätigkeiten virtuell prüfen.

Auch in der DIN EN ISO 19011 – der Richtlinie zum Auditieren von Managementsystemen – ist erstmalig von Remote Auditmethoden die Rede. Laut der Norm können sich Art und Umfang der Remote-Methodik im Audit unterscheiden und unter Einhaltung der Normenvorgaben genehmigt auch die DAKKS, als übergeordnete Behörde, Remote-Audits. Zusätzlich zu Zertifizierungsaudits gibt es auch interne Audits und Lieferantenaudits. Die beiden letztgenannten haben kein festgelegtes Format und können, wenn das Unternehmen es als sinnvoll erachtet, als Remote-Audit stattfinden.

„Audits und Zertifizierungen spielen in unserem Unternehmen eine sehr wichtige Rolle. Wir waren sehr froh, dass dank aller Beteiligten und der von uns schon seit Jahren erfolgreich eingesetzten Software orgavision ein virtuelles Audit möglich war.“

„Aus meiner Sicht lief das Audit sehr positiv. orgavision wird im Unternehmen stark genutzt, darum ist die Dokumentation vorbildlich."