Wie orgavision den QM-Alltag verändert

orgavision Erfolgsgeschichten

Grau ist alle Theorie: Hier finden Sie Praxisbeispiele, also eine Auswahl unserer Kundenprojekte. Lesen Sie, warum andere Organisationen eine Software für das Qualitätsmanagement implementiert haben – und wie sie ihre Herausforderungen mit orgavision bewältigt haben!

Filtern
WMH Westdeutscher Metall-Handel GmbH
  • Branche: Produktion und Industrie
  • Standort: Essen in Deutschland, Großbritannien, Polen, Frankreich
  • Mitarbeitende: ca. 100
  • Betriebsmodell: Software as a Service
  • Normen: Umweltzertifizierung/ ISO 9100/ DIN EN 9120
  • Projektverantwortlicher: Nicolas Olesinski 

Ob hochspezielle Aluminium-Bauteile für die Luft- und Raumfahrt oder komplexe Individuallösungen für den Hochwasserschutz – die WMH GROUP GERMANY ist für viele Branchengrößen die erste Wahl. Präzision spielt hier eine entscheidende Rolle – auch für das Qualitätsmanagement!

Artikel lesen
DZG – Deutsche Zählergesellschaft
  • Branche: Produktion und Industrie
  • Standort: Oranienburg
  • Mitarbeitende: ca. 120
  • Betriebsmodell: Software as a Service
  • Normen: ISO 9001

Mit unserer integrierten Software-Lösung für das Qualitätsmanagement hat die Deutsche Zählergesellschaft spürbar an Effizienz gewonnen. Sämtliche Prozesse sind nun digitalisiert, klar strukturiert und verständlich aufbereitet. Dokumente lassen sich mit wenigen Klicks aktualisieren – einfacher geht es nicht.

Artikel lesen
Stokvis Tapes
  • Branche: Produktion und Industrie
  • Standort: Remscheid
  • Mitarbeiter: 1.000 Mitarbeitende weltweit
  • Betriebsmodell: Software as a Service
  • Normen: ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001, IATF 16949, geplant: ISO 45001 (Ende 2022)

So geht Qualitätsmanagement: Mit orgavision greifen alle Mitarbeitenden bei Stokvis Tapes ausschließlich auf aktuelle Dokumenten-Versionen zu. Wegen der einfachen und intuitiven Bedienung haben die Beschäftigten auch in der Fertigung das neue Tool auf Anhieb sehr gut angenommen.

Artikel lesen
stokvis tapes orgavision referenz
Ambulanz Schrörs
  • 50 Mitarbeiter
  • 30 Fahrzeuge
  • Rettungswesen
  • Gesundheitswesen
  • Qualitäts- & Informationsmanagement
  • Digitalisierung

Krankentransporte sind immer in Bewegung und ihre Einsatzorte verschiedenartig. In diesem Umfeld hat eine stets aktuelle Dokumentation und auch die Weitergabe von Richtlinien-Informationen an alle Mitarbeitenden einen besonderen Stellenwert und verlangt nach modernen Lösungsansätzen. Ambulanz Schrörs setzt dabei auf orgavision.

Artikel lesen
Feuerwehr Cottbus - Regionalleitstelle Lausitz
  • Feuerwehr
  • 7.179 km² Zuständigkeitsbereich
  • Circa 50 Mitarbeitende
  • Qualitäts- und Dokumentenmanagement

Qualitätsmanagement ist schon lange nicht mehr nur ein Thema des Gesundheitswesen und der Industrie. Auch der Rettungsdienst, insbesondere Feuerwachen, setzt zunehmend auf die Einhaltung der normativen Vorgaben. Die Feuerwehr Cottbus hatte sich zum Ziel gesetzt die höchsten Qualitätsstandards zu erreichen. Bei der Umsetzung in die Praxis wurden sie aber zunächst vor Herausforderungen gestellt.

Artikel lesen
orgavision Referenz Feuerwehr Cottbus
Feuerwehr Potsdam - Regionalleitstelle Nordwest
  • Feuerwehr
  • 30 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Potsdam
  • 15 Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Potsdam
  • ca. 50 Mitarbeitende
  • Qualitäts- und Prozessmanagement

Die Regionalleitstelle Nordwest der Feuerwehr Potsdam hat in 2021 ihre Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 erhalten. In einem besonderen Arbeitsumfeld, wo nie alle Mitarbeitenden gleichzeitig anwesend sind und Notrufe Sitzungen unterbrechen, ist es der Qualitätsmanagement-Beauftragten Julia Senf mit orgavision gelungen, ein effizientes und von allen Beteiligten gern genutztes Qualitätsmanagement aufzubauen.

Artikel lesen
Referenz Feuerwehr Potsdam
DRK Kreisverband Zollernalb
  • Circa 2.000 Mitarbeitende
  • Sozialwesen
  • Qualitätsmanagement
  • Interne Kommunikation
  • Audit-Abwicklung

Zur Sicherung der Qualität der angebo­tenen Produkte und Dienstleistungen wie auch der internen Arbeitsabläufe ersetzte der DRK Kreisverband Zollernalb dezentrale Strukturen und ausufernte Dokumentenbearbeitung durch modernes Qualitätsmanagement mit orgavision.

Artikel lesen
orgavision Referenz DRK Zollernalb
AWO Arbeiterwohlfahrt
  • mehr als 5.000 Mitarbeitende
  • Über 200 Einrichtungen
  • Sozialwirtschaft
  • Qualitäts- & Wissensmanagement
  • Dokumentenlenkung

Die AWO AJS in Thrüringen brauchte eine flexiblen QM-Lösung mit großer individueller Gestaltbarkeit, denn die dezentrale Unternehmensstruktur mit über 200 Einrichtungen wäre sonst schlecht zu managen. Trotz der großen Heterogenität etablierte man erfolgreich ein durchdachtes Qualitätsmanagement und erhöhte damit die Effizienz.

Artikel lesen
orgavision Referenz AWO Thüringen
Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein
  • 750 Mitarbeitende
  • 6 Standorte
  • Sozialwirtschaft
  • Qualitätsmanagement
  • AVAZ-Zertifizierung

Die Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein gGmbH (CWWN) hatte es sich zum Ziel gesetzt, den manuell-gestützten Qualitätsmanagement-Prozesses abzulösen. Durch die Einführung von orgavision konnte die Interaktion mit den Mitarbeitenden verbessert werden.

Artikel lesen
Caritas Freizeitaktivitäten
Stiftung Wagerenhof
  • Rund 650 Mitarbeitende
  • Sozialwirtschaft
  • Qualitätsmanagement
  • Prozessmanagement

Die Schweizer Stiftung Wagerenhof wollte ihr Prozessmanagement modernisieren und effizienter gestalten. Mit orgavision haben sie das geschafft und haben wieder mehr Zeit für die Betreuung der Menschen mit Beeinträchtigung.

Artikel lesen
Stiftung Wagerenhof
Mission Leben
  • Komplexträger in der Sozialwirtschaft
  • Rund 1.800 Mitarbeiter
  • 43 Einrichtungen
  • 19 Standorte
  • Qualitätsmanagement
  • Dokumentenlenkung

Qualitätsmanagement ist besonders in der Pflegebranche und der Sozialwirtschaft ein elementarer Baustein der Unternehmensführung. Auch die Mission Leben musste sich dieser Herausforderung stellen. Prozesse, Formulare und gesetzliche Vorgaben müssen beachtet werden, um zuverlässige und gleichbleibende Leistungen zu erbringen.

Artikel lesen
orgavision Referenz Mission Leben
Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen
  • Pflegeeinrichtung der Sozialwirtschaft
  • Rund 700 Mitarbeitende
  • Standort Berlin
  • Qualitätsmanagement
  • Dokumentenlenkung

Die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen hat zuvor ihr aufwändiges Qualitätsmanagement auf Papier-Dokumenten abgebildet. Mit orgavision wurde alles digitalisiert und die Prozesse verschlankt. Damit wird nun ein modernes Qualitätsmanagement und ein digitales QM-Handbuch Pflege ermöglicht. Eine deutliche Zeitersparnis und damit mehr Zeit für die Betreuung der Menschen mit Pflegebedarf sind das Resultat.

Artikel lesen
Projektbericht ASS Berlin
Sozialstation Oberndorf
  • Über 80 Mitarbeiter
  • Sozialwesen
  • Qualitätsmanagement
  • Dokumentenlenkung

Obwohl schon seit Jahren Qualitätsmanagement bei der Sozialstation Oberndorf betrieben wurde und jederein Handbuch hatte – war es keine wirkliche Hilfe. Man suchte nach einer modernen Lösung, die es auch ermöglicht, QM als Führungsinstrument zu nutzen.

Artikel lesen
orgavision Referenz Sozialstation Oberndorf
Caritasverband Bruchsal
  • Sozialwesen
  • Zahlreiche Standorte
  • Qualitätsmanagement
  • Dokumentenlenkung

Die Mitarbeitenden des Caritasverbands Bruchsal leisten in vielen Bereichen wertvolle Arbeit für Schwache und Menschen in Not. Das Wohl der Hilfebedürftigen steht dabei stets im Fokus. Umso wichtiger ist es, die knappen, wertvollen Ressourcen so effizient wie möglich einzusetzen. Das QM von orgavision schafft einen Nettoarbeitszeitgewinn für alle Mitarbeitenden, von dem die notleidenden und bedürftigen Menschen profitieren. Zum anderen erhalten die Mitarbeitenden wertvolle Handlungssicherheit.

Artikel lesen
Caritasverband Bruchsal setzt auf orgavision
Förder- und Wohnstätten Kettig
  • ca. 650 Mitarbeitende
  • Sozialwesen
  • Qualitätsmanagement
  • Dokumentenlenkung
  • Zertifizierung

Die Einführung von orgavision ermöglicht ein modernes Qualitätsmanagement und ein digitales QM-Handbuch für die Förder- und Wohnstätten gGmbH in Kettig. Transparente Prozesse und deutliche Zeitersparnis erlauben mehr Zeit in der Betreuung der Menschen.

Artikel lesen
Cafeteria und Werkstattladen FWS Kettig
Humanomed
  • Gesundheitswesen
  • IT-Dienstleistungen
  • 1.100 Mitarbeiter
  • Qualitätsmanagement
  • Dokumentation
  • Interne Kommunikation

Die Humanomed-Gruppe bekennt sich zum aktiven Qualitätsmanagement und zertifiziert alle Einrichtungen nach der DIN EN ISO 9001:2015. orgavision wird für die Dokumentenlenkung genutzt und funktioniert in allen Betrieben nach abteilungsübergreifenden Strukturen.

Artikel lesen
orgavision Referenz Humanomed
Vermicon
  • Mikrobiologie
  • Über 20 Mitarbeitende
  • Standort in München
  • Qualitätsmanagement
  • ISO 9001:2015
  • Prozessmanagement

Die vermicon AG dokumentiert zum einen die Qualität der eigenen Prozesse auch nach außen klar – dazu wurde die ISO 9001:2015 Zertifizierung angestrebt. Zum anderen wird eine gesamtheitliche Prozesslandschaft mithilfe von orgavision aufgebaut, um so die Basis für stetige Verbesserungen zu schaffen.

Artikel lesen
orgavision Referenz vermicon
Brigl & Bergmeister Labels & Flexpack
  • Produktion und Industrie
  • rund 700 Mitarbeiter
  • 2 Standorte
  • Qualitätsmanagement
  • Audit-Vorbereitung
  • Verbindung mehrerer Normen

Bei Brigl & Bergmeister Labels & Flexpack wurden Managementsysteme effektiv zusammengeführt, Komplexität abgebaut und Synergien freigelegt. Der erfolgreiche Abschluß eines Erneuerungsaudits war das klare Ziel.

Artikel lesen
BB Flexpack Brigl und Bergmeister
tewipack Uhl
  • 33 Mitarbeiter
  • Standort in Althengstett, Baden-Württemberg
  • Produktportfolio mit 8.000 Produkten
  • Produktion und Industrie – Klebetechnik
  • Qualitäts- & Wissensmanagement
  • Dokumentenlenkung

Für den Nachweis, dass Wissen zur Durchführung der Geschäfts- und Produktionsprozesse systematisch festgehalten wird und für alle Mitarbeitenden verfügbar ist, nutzt der mittelständische Klebespezialist tewipack Uhl GmbH orgavision für das Qualitätsmanagement und die Dokumentation, und bringt dabei verschiedene Anforderungen unter einen Hut: systematisches Wissensmanagement; strukturiertes Qualitätsmanagement, einfaches Dokumentenmanagement.

Artikel lesen
orgavision Referenz Tewipack Uhl GmbH
Türmerleim
  • 130 Mitarbeiter
  • 2 Standorte in Deutschland und in der Schweiz
  • Produktion und Industrie – Klebestoffe
  • Qualitätsmanagement und Zertifizierung

Gerade als für die Türmerleim GmbH die Rezertifizierungen der ISO 9001 und ISO 14001 anstanden, sollte das vorhandene Management-Handbuch durch eine selbstentwickelte Software ersetzt werden. Am Ende entschied man sich für orgavision: »orgavision ist genau das, was wir gerade brauchen«. Schnell wurden alle wichtigen Norm-Anforderungen einfach umgesetzt.

Artikel lesen
orgavision Referenz Türmerleim
punker
  • 320 Mitarbeiter
  • 2 Standorte in Deutschland und USA
  • Produktion und Entwicklung, über 22.000 Produkte
  • Qualitäts- und Wissensmanagement
  • Dokumentenlenkung

Eine leicht umzusetzende Verbindung von Qualitätsmanagement und Wissenstransfer wollte die punker GmbH schaffen. Dabei lag der Fokus auf einer einfachen Dokumentenlenkung bei gleichzeitiger Erfüllung aller Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015. Jetzt ist orgavision nicht nur das QM-Tool und Wiki, sondern alle Unternehmen sagen »Wir fragen pia«.

Artikel lesen
orgavision Referenz punker GmbH
WEKU
  • Über 200 Mitarbeitende
  • 8 Standorte in Deutschland
  • Produktion: Fenster- und Türenhersteller
  • Qualitäts- und Prozessmanagement
  • Kommunikation und Struktur

Die WEKU GmbH & Co. KG brauchte passendes System um ein flexibles Qualitäts- und Prozessmanagement aufzubauen: Die Anforderung dabei war, den internen Struktur- und Kulturwandel mit all seinen Prozessen abzubilden und voranzutreiben.

Artikel lesen
orgavision Referenz WEKU
S.I.S.-Gruppe
  • Industriewartung, Maschinenreinigung,
  • Gebäudemanagement
  • 17 Niederlassungen
  • Rund 2.200 Mitarbeiter
  • Qualitätsmanagement, KVP
  • Mitarbeiter-Schulung

Die S.I.S.-Gruppe will ihr Qualitätsmanagement vor der nächsten ISO-Zertifizierung auf neue Beine stellen: transparent, verbessert und informativ. Alles soll strukturiert standortübergreifend zur Verfügung stehen und mit Audit- und Maßnahmenmodul wird das QM und die Dokumentation fit gemacht für das nächste Audit.

Artikel lesen
Referenzkunde S.I.S. Gruppe
Dr. Reinold Hagen Stiftung
  • 40 Mitarbeiter
  • Standort in Bonn, Nordrhein-Westfalen
  • Produktion und Industrie
  • Stiftung für berufliche Aus- und Weiterbildung, F&E
  • Qualitäts- & Wissensmanagement
  • Kommunikation
  • Integriertes Managementsystem IMS

Eine neue digitale Lösung für das Qualitätsmanagement wurde in der Dr. Reinold Hagen Stiftung gebraucht. Mit orgavision ist jetzt nicht nur ein reibungsloser Datenaustausch möglich, sondern man baut es zu einer Integrierten Managementplattform aus. Die Cloud macht den Zugriff aller Standorte komfortabel und schon nach kurzer Zeit stieg die Effizienz.

Artikel lesen
orgavision Referenz Dr. Reinold Hagen Stiftung
Stadtwerke Heidelberg
  • Energie & Versorger
  • Rund 1.000 Mitarbeiter
  • Qualitätsmanagement
  • Abbilden der Organisationsstruktur
  • Suchen und Finden von Informationen

Die Stadtwerke Heidelberg wollten allen Mitarbeitenden strategische Unternehmensinhalte, die aktuelle Organisationsstruktur und alle notwendigen Arbeitsanweisungen und -hilfen zur Verfügung stellen. Das umfassende Organisationshandbuch sollte als geschlossenes System die direkte Eingabe, Ablage, Prüfung und Freigabe aller Informationen ermöglichen.

Artikel lesen
Hauptsitz der Stadtwerke Heidelberg
Leuchtturmprojekt Zeit gewonnen
  • 20 Nutzer
  • SaaS
  • Cloud
  • Fokus: Dokumentieren

Die Stadtwerke Nettetal haben ihr Dokumentenmanagement neu gestartet und ein Integriertes Management gleich mit aufgebaut. Das steigert die Effizienz und spart Zeit.

Artikel lesen
Referenzkunde Stadtwerke Nettetal
Leuchtturmprojekt Wissen gespeichert
  • 1.600 Nutzer
  • 6 Standorte
  • SaaS
  • Cloud
  • Fokus: Wissensmanagement

Die Kliniken Südostbayern setzen auf Qualitäts- und Wissensmanagementsystem in Kombination. Durch eine integrierte Kommunikations- und Organisationsplattform stehen allen Standorten gleichermaßen notwendige Informationen zur Verfügung. Die Mitarbeitenden finden schnell und unkompliziert, was sie brauchen. Informationen zu Abläufen, Prozessen und Dokumentationen sind transparent und immer abrufbar.

Artikel lesen
Kliniken Südostbayern